Verkaufsoffener Sonntag Bayern

Verkaufsoffener Sonntag Neu-Ulm

Neu-Ulm ist eine Große Kreisstadt und Verwaltungssitz des Landkreises Neu-Ulm im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, genauer in Mittelschwaben. Die Hochschulstadt liegt an der Westgrenze Bayerns am rechten Donauufer gegenüber der Großstadt Ulm (Bundesland Baden-Württemberg), deren Wahrzeichen das Ulmer Münster ist. Neu-Ulm ist nach Augsburg und Kempten (Allgäu) die drittgrößte Stadt des bayerischen Regierungsbezirks Schwaben. Die Ursprünge Neu-Ulms datieren von 1810, als Ulm württembergisch wurde und die Siedlungen rechts der Donau bei Bayern verblieben. Heute ist Neu-Ulm eines von 23 Oberzentren Bayerns und bildet mit Ulm ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit insgesamt circa 170.000 Menschen. Seit dem Abzug der US-Armee 1991 befindet sich die 50.000-Einwohner-Stadt in einem rapiden städtebaulichen Wandel, der durch verschiedene Großprojekte wie Umbau des Bahnareals mit Neu-Ulm 21 oder auch die Landesgartenschau 2008 geprägt wurde.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neu-Ulm aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Kommende Termine

Aktuell sind uns keine Termine bekannt.

Alle Termine unter Vorbehalt, Änderungen möglich. Ortsmarker auf der Karte dienen zur Orientierung und müssen nicht zwangsläufig den exakten Standort wiedergeben.